DIREKTKONTAKT

Fachartikel

Welche Nahrungsmittel sind bei Diabetes besonders geeignet?

Export Pixabay Einladung Zum Essen Original

Bei Diabetes mellitus ist es wichtig, auf eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung zu achten,…

—um den Blutzucker- und Insulinspiegel zu kontrollieren. Dabei sollten insbesondere kohlenhydratreiche Lebensmittel mit hohem glykämischen Index (GI) vermieden werden, da diese den Blutzuckerspiegel schnell ansteigen lassen können.

Folgende Nahrungsmittel sind bei Diabetes besonders geeignet:

  • Gemüse: Grünes Blattgemüse wie Spinat, Grünkohl, Brokkoli und Zucchini sind reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen und haben einen niedrigen GI. Sie können in großen Mengen konsumiert werden, um den Blutzuckerspiegel zu regulieren.
  • Obst: Obst enthält natürlich vorkommende Zucker, daher sollte der Konsum von Früchten begrenzt werden. Besonders geeignet sind Beeren wie Erdbeeren, Himbeeren und Heidelbeeren, da sie einen niedrigen GI haben und reich an Antioxidantien sind.
  • Vollkornprodukte: Vollkornprodukte wie Vollkornbrot, Vollkornreis und Vollkornnudeln haben einen niedrigen GI und sind reich an Ballaststoffen, die den Blutzucker langsam ansteigen lassen.
  • Nüsse und Samen: Nüsse und Samen sind reich an gesunden Fetten und Proteinen, die den Blutzuckerspiegel stabilisieren können. Sie sollten jedoch in Maßen verzehrt werden, da sie auch sehr kalorienreich sind.
  • Fisch: Fisch enthält Omega-3-Fettsäuren, die entzündungshemmend wirken und das Risiko für Herzerkrankungen bei Diabetes senken können. Besonders geeignet sind fettreiche Fische wie Lachs, Makrele und Hering.
  • Hülsenfrüchte: Hülsenfrüchte wie Linsen, Kichererbsen und Bohnen sind reich an Ballaststoffen und Proteinen und haben einen niedrigen GI. Sie können als pflanzliche Proteinquelle in die Ernährung integriert werden.
  • Es ist wichtig, bei Diabetes auf eine ausgewogene Ernährung zu achten und regelmäßige Mahlzeiten zu sich zu nehmen, um den Blutzuckerspiegel stabil zu halten. Eine individuelle Ernährungsberatung durch einen Diabetesberater oder Ernährungsberater kann dabei helfen, die Ernährung an die persönlichen Bedürfnisse anzupassen.

    Bildquellen

    • export-pixabay-einladung_zum_essen-original: pixabay
    Lesezeit ca.: 2 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: | Nele Sanddorn 29. April 2023

    Lesen Sie bitte auch:


    Kommentare sind geschlossen.




    Rechtliches


    Skip to content