DIREKTKONTAKT

Fachartikel

Haferkur: Fitter mit Flocken

export-pixabay-markusspiske-small

Millionen Deutsche haben Übergewicht oder leiden an Diabetes Typ 2. Und für alle die gibt es eine unkomplizierte und wirkungsvolle 3-Tage-Kurzkur: Die Hafertage. Näheres weiß Marco Chwalek: „Haferkuren liegen wieder voll im Trend. Denn es ist schon lange erwiesen, dass pflanzliche Ballaststoffe sich günstig auf den Stoffwechsel auswirken, den Insulinbedarf verringern und die Blutzuckerwerte verbessern. Warum ausgerechnet Hafer so gute Eigenschaften hat, erklärt uns Chefredakteurin Anne-Bärbel Köhle, vom Apothekenmagazin „Diabetes Rategeber““

Anne-Bärbel Köhle: „Das Besondere am Hafer ist, dass er wirklich gut sättigt. Er enthält nämlich, im Vergleich zu anderen Getreidesorten, relativ viel Eiweiß und er hat sehr viele Ballaststoffe. Und klar: Wer sich satt fühlt, der isst automatisch weniger.“

Marco Chwalek: „Und man nimmt ab. Denn pro Tag nimmt man nur 800 bis 1000 Kalorien zu sich. Also, wie funktioniert eine klassische Haferkur?“

Anne-Bärbel Köhle: „Sie bekommen morgens, mittags und abends drei Tage lang einen Haferbrei. Pro Mahlzeit machen Sie sich aus 75 Gramm Haferflocken und ungefähr 300 bis 500 ml Wasser oder fettfreier Brühe den Brei. Den können Sie warm oder kalt essen. Und Sie können ihn auch etwas aufpeppen, mit Kräutern, Gemüse und mit wenig zuckerarmem Obst.“

Marco Chwalek: „Das hört sich jetzt nicht nach einer genussreichen Diät an. Was ist der Lohn für drei Tage nur Haferbrei?“

Anne-Bärbel Köhle: „Die Kur senkt den Blutzuckerspiegel nachweislich und oft kann jemand, der Insulin spritzt, die Dosis reduzieren. Wichtig ist aber, dass Sie in jedem Fall vor so einer Kur mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin sprechen. Mit der Haferkur fällt auch das Abnehmen leichter. Und sie ist gut für Stoffwechsel und soll sich sogar günstig auf die Cholesterinwerte und eine Fettleber auswirken“

Viele weitere interessante Gesundheitsnews gibt es unter
www.diabetes-ratgeber.net

Original-Content von: Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen, übermittelt durch news aktuell

Bildquellen

  • export-pixabay-markusspiske-small: markusspiske Pixabay
Lesezeit ca.: 2 Minuten - Tippfehler melden - Peter Wilhelm 6. Dezember 2022

Lesen Sie bitte auch:


Kommentare sind geschlossen.




Rechtliches


Skip to content