DIREKTKONTAKT

Archive: Glossary

Seite 2 /19

Autoimmunität

Das körpereigene Immunsystem bietet Zellen und Gewebe Schütz vor schädlichen Einflüssen und Krankheiten. Manchmal sind die Abwehrkräfte jedoch falsch „programmiert“. Dann können sie selbst sogenannte Autoimmunkrankheiten auslösen, zu denen der

weiterlesen

Autoimmunkrankheiten

Diese Erkrankungen beruhen auf einer Fehlsteuerung des körpereigenen Abwehrsystems. Viele Krankheiten wie zum Beispiel Rheuma, Arthritis und Typ-1-Diabetes entstehen, wenn das Immunsystem sich irrt und fälschlicherweise wichtige Zellen zerstört. Die

weiterlesen

autonome Neuropathie

Nerven und Funktionsstörungen der inneren Organe. Häufig sind Herz (Verringerung der Herzfrequenzvariabilität), Magen-Darm-Trakt (Störungen der Magenentleerung, Übelkeit), Sexualorgane (erektile Dysfunktion) oder Blase (Entleerungsstörungen) betroffen.

autonome Symptome

Typische Zeichen einer beginnenden Unterzuckerung sind beispielsweise Schwitzen, Nervosität, Herzrasen oder Zittern. Sie entstehen, wenn der Körper mit Hormonen eine Gegenregulation versucht. Sie setzen Zuckerreserven aus den Muskeln und der

weiterlesen

Basis-Bolus-Konzept

Modell der Insulintherapie mit zwei unterschiedlichen Insulinen. Ein langsam wirkendes Basalinsulin (Wirkdauer: circa 24 oder 12 Stunden) wird in der Regel ein- oder zweimal täglich verabreicht. Zu den Mahlzeiten wird

weiterlesen

BdKJ

Bund diabetischer Kinder und Jugendlicher e.V.

BE: Broteinheit

BE ist eine Maßeinheit für die Kohlenhydratmenge eines Lebensmittels: 1 BE = 12 Gramm Kohlenhydrate. Mit diesem Wert können Diabetiker wichtige Berechnungen anstellen, um die richtige Menge zu essen und

weiterlesen

Beta-Blocker

Die bekanntesten Arzneimittelgruppen zur Senkung des Blutdrucks sind Beta-Blocker, entwässernde Medikamente (Diuretika) und ACE-Hemmer. An der Regulierung des Blutdrucks sind die Nieren mit den körpereigenen Stoffen Renin, Angiotensinogen sowie Angiotensin

weiterlesen

Biomarker

Als Biomarker werden ganz allgemein Produkte bezeichnet, die in einem Organismus Schädigungen durch Krankheiten anzeigen. Sie liefern wertvolle Informationen für die Diagnose, Prognose und Therapie. In der Medizin sind Biomarker

weiterlesen

BMI: Body-Mass-Index

Der BMI ist in aller Munde. Der Body-Mass-Index gibt die Tendenz an, wie das Körpergewicht im Verhältnis zur Körpergröße ist. Unter zusätzlicher Berücksichtigung des Alters wird angezeigt, ob das Gewicht

weiterlesen

i




Rechtliches


Skip to content