Prüfzentrum und Prüfarzt

Die Einrichtungen, in denen die Untersuchungen und die Betreuung der Studienteilnehmer stattfinden, werden Prüfzentren genannt. Das können Kliniken, speziell dafür ausgestattete Forschungsinstitute oder auch Praxen von niedergelassenen Ärzten sein. Betreut werden Studienteilnehmer grundsätzlich von einem Facharzt für das untersuchte Krankheitsbild, dem Prüfarzt, der für diese Tätigkeit eine spezielle Qualifikation nachweisen muss.

Werbung


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Keine Schlagwörter vorhanden
Lesezeit ca.: 1 Minute | Tippfehler melden | © Revision: | Peter Wilhelm 26. Januar 2023




Rechtliches