Als Yakmilch bezeichnet man die Milch von Yaks. Der mittlere Fettgehalt der Yakmilch beträgt über 6 Prozent und schwankt im Verlauf der Laktationsperiode zwischen fünf und 8,6 %.

Pro Kilogramm hat Yakmilch einen Energiegehalt von durchschnittlich 3640 kJ (871 kcal), während Kuhmilch durchschnittlich 2680 kJ (640 kcal) aufweist. Yakmilch ist auf den zentralasiatischen Hochplateaus, die für eine Haltung von Milchkühen nicht geeignet sind, eine wesentliche Nährstoff- und Energiequelle.

Werbung


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Keine Schlagwörter vorhanden
Lesezeit ca.: 1 Minute | Tippfehler melden | © Revision: | Peter Wilhelm 26. Januar 2023




Rechtliches