DIREKTKONTAKT

Die Basalunterstützte orale Therapie ist dann gegeben, wenn sich der Betroffene eine Basis von Inslin spritzt und dazu noch oral (über den Mund) weitere Medikamente zu sich nimmt.
BOT ist damit eine Kombinationstherapie (Mischung aus medikamentöser Behandlung und Insulintherapie).
BOT eignet sich besonders für Patienten mit Typ-2-Diabetes die einen zu hohen Nüchternwert am Morgen haben. Zusätzlich zum lang wirkenden Insulin (Basalinsulin) werden Tabletten eingenommen.

Lesezeit ca.: 28 Sekunden | Tippfehler melden | © Revision: | Peter Wilhelm 22. Dezember 2022

Kommentare sind geschlossen.




Rechtliches


Skip to content